fachgruppe-alpinistengilde.naturfreunde.at
  • Aconcagua-Expedition 2018

    Der Aconcagua ist mit seinen 6862m nicht nur der höchste Gipfel Argentiniens, er ist auch die höchste Erhebung des gesamten amerikanischen Kontinents und zudem der höchste Berg der südlichen Hemisphäre. Als höchster Berg Südamerikas zählt er auch zu den Seven Summits.

     

    Das Naturfreunde-Expeditionsteam besteht aus Tanja Kuster, Christof Kern, Karl Zisser, Bernhard Uschan und Expeditionsleiter Matthias Pilz.

  • Back from India

    Erfolgreiche Abschlussexpedition des Alpinkaders

     

    Vom 1. Juli bis 30. August 2017 hat der Alpinkader im Zanskar-Tal im Norden Indiens seine Abschluss-Expedion absolviert.

     

    Alle sind gesund und mit vielen Eindrucken und Erfolgen aus Indien zurückgekehrt. Was das Team in Indien alles erlebt hat, erfährst du hier.

Über uns

Mitglieder der Alpinistengilde

Hier findest du einige der bekanntesten Bergsteiger-Persönlichkeiten der Alpinistengilde

Aufnahme in die AG

Wenn auch du großartige, bergsteigerische Leistungen erbracht hast und gerne in die Alpinistengilde aufgenommen werden möchtest, ...

Richtlinien

Die Alpinistengilde ist eine selbständige Fachgruppe innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Bergsteigen des Gesamtvereines Naturfreunde ...

Berichte & Fotos

Aconcagua-Expedition 2018

Fünf steirische Naturfreunde am höchsten Berg Südamerikas!

Big Wall Valley

Plötzlich wie aus dem Nichts hänge ich 5-6 Meter unter meinem Stand, dem Stand, an dem der Haul Bag nur mit einem Fifi befestigt ist.

Cochamó/ Patagonien/ Chile

Stefan Brunner erzählt von seiner Erstbegehung der neuen Route am Prophetas im Cochamó Valley,
„The Prophecy“ 7b; 415Meter

El Capitan

Stefan Brunner und Gerda Raffetseder klettern Zodiac VI 5.9 A3.

Bergfahrt Bolivien

Nach 30-stündiger Anreise kamen wir endlich in La Paz an und freuten uns schon darauf, die dortige Bergwelt zu entdecken
Angebotssuche